Winterball und Filmabend 2022

Lange haben wir uns darauf gefreut, mit dem Winterball im Januar 2022 endlich wieder eine Veranstaltung für und mit unseren Schützenbrüdern und Freunden des Vereins durchführen zu können. Leider lässt das aktuelle Infektionsgeschehen keine andere Handlungsalternative zu, als den geplanten Winterball für dieses Jahr abzusagen.

Dennoch möchten wir die Chance nutzen und auf die nächste geplante Veranstaltung hinweisen: Am 18. Februar 2022 soll unser Filmabend im Twistringer Kino stattfinden. Da natürlich alle Filme zu den gefeierten Schützenfesten bereits gezeigt wurden, wird es eine Wiederholung geben: Wir möchten den ältesten Film zeigen, der in digitaler Form im Kino vorgeführt werden kann. Dieser wird vom Schützenfest aus dem Jahr 2001 sein.
Wir hoffen diesen Termin beibehalten zu können und freuen uns, Dich im Twistringer Kino zu treffen.

Der Twistringer Schützenverein wünscht allen Mitgliedern und Freunden des Vereins einen guten Start in das Neue Jahr 2022!

Volkstrauertag 2021

In diesem Jahr konnte der Volkstrauertag wieder in größerem Rahmen stattfinden. Hierzu hat der Verein mit ca. 15 Schützen an der zentralen Gedenkveranstaltung der Stadt Twistringen im Gymnasium teilgenommen.

Anschließend wurde der Kranz der Stadt Twistringen zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr am Denkmal am Hindenburg-Platz niedergelegt.

Niedergelegter Kranz am Denkmal

Weihnachten 2020

Das Jahr 2020 wird uns allen in Erinnerung bleiben.

Ein Jahr, in dem viele Einschränkungen notwendig waren und unseren Alltag bestimmten – ein Jahr, in dem wir auch feststellen mussten wie wichtig persönliche Begegnungen für unser Leben sind.

Gemeinsam und im sozialen Miteinander werden wir diese Krise meistern.

Wir hoffen und würden uns freuen, wenn wir uns im nächsten Jahr wieder treffen könnten – bei der Generalversammlung im Frühjahr, dem Twistringer Schützenfest im Sommer, den Schützentreffs im ganzen Jahr, dem Filmabend im Winter oder einfach mal so…

Der Vorstand des Twistringer Schützenvereins wünscht allen Mitgliedern und Freunden des Vereins sowie deren Familien ein frohes Weihnachtsfest und vor allem Gesundheit im neuen Jahr.

Wir freuen uns auf Dich.

Dein Twistringer Schützenverein

Absage von Vereinsveranstaltungen

Liebe Mitglieder,

durch das aktuell geltende Gebot der Kontaktminimierung können alle geplanten Veranstaltungen unseres Vereins bis auf Weiteres nicht mehr stattfinden. Dieses gilt auch für die am 06. November 2020 geplante Generalversammlung. Sollte ein Interesse an den üblichen Unterlagen wie beispielsweise dem Protokoll, dem Kassenbericht bzw. dem Bericht der Kassenprüfer bestehen, so können diese auf Anfrage bei einem Vorstandsmitglied selbstverständlich eingesehen werden.

Alle Amtsgeschäfte werden durch den Vorstand bis zur nächsten Generalversammlung weitergeführt.

Wir bitten um Verständnis für die beschlossenen Maßnahmen.


Bleibt gesund – mit Schützengruß

Der Vorstand des Twistringer Schützenvereins

Vorfreude auf 2021

Liebe Schützenbrüder,

liebe Twistringer Bürgerinnen und Bürger,

liebe Freunde des Twistringer Schützenvereins,

traditionell wird rund um den dritten Sonntag im Juli das Twistringer Schützenfest gefeiert.

Bereits vor einiger Zeit musste das Fest für dieses Jahr leider abgesagt werden.

Um die Vorfreude auf die Feier im Jahr 2021 mit unserem König  Ralf und seiner Königin Melanie zu erhalten, werden auf dem Youtube-Channel unseres Vereins am kommenden Samstag und Sonntag, jeweils um 12 Uhr, sowie am Montag, passend zum sonst üblichen Kommers-Auftakt bereits um 11 Uhr, tolle filmische Impressionen unserer Feste aus den letzten Jahren hochgeladen.

Lasst Euch überraschen, welche bewegten Bilder unsere Filmwarte Aloys und Georg zusammen mit dem Vorstand ausgewählt haben:

https://www.youtube.com/channel/UClCS22t9E6H4fck_t2Y7_pQ

Mit Schützengruß

Der Vorstand des Twistringer Schützenvereins

Abschied von unserem Ehrenvorsitzenden Peter Dünzelmann

Bewegt müssen wir mitteilen, dass unser Schützenbruder und Ehrenvorsitzender Peter Dünzelmann am 29.06.2020 für immer von uns gegangen ist.

Durch sein jahrzehntelanges Engagement hat sich Peter für unseren Verein verdient gemacht. Insgesamt 57 Jahre diente er dem Verein — Als König im Jahr 1972/ 73, von 1972 bis 1975 als stellvertretender Schriftführer, in der Zeit von 1975 bis 1984 als 2. Vorsitzender und bis 2011 als 1. Vorsitzender. Anschließend wurde Peter zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Peter hat wichtige Projekte des Vereins zielstrebig und unermüdlich vorangetrieben.

Wir werden unseren Ehrenvorsitzenden mit seiner ausgeglichenen, ruhigen Art sehr vermissen. Spuren seiner Tätigkeit bleiben uns in lebendiger Erinnerung. Seine Moderation des Kommers‘ war immer der Höhepunkt des Schützenjahres.

Mit großem Respekt und höchster Wertschätzung werden wir ihm ein ehrenvolles Andenken bewahren.

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Inge sowie seinen Kindern Katrin und Uwe.

Der Twistringer Schützenverein sagt DANKE, Peter!